bedeckt München 32°

Grünwald:Anwohner bei Kellerbrand verletzt

Beim Brand eines Kellers hat am Montag in Grünwald ein Anwohner eine Rauchgasvergiftung erlitten. Nach Angaben der Polizei hatte eine Nachbarin gegen 15.15 Uhr eine starke Rauchentwicklung an dem freistehenden Einfamilienhaus am Fischerwinkel bemerkt. Sie informierte die Feuerwehr, die den Brandherd laut Polizei zügig lokalisierte und löschte. Der Anwohner wurde durch den Rauch leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Sachschaden liegt laut Polizei im unteren sechsstelligen Euro-Bereich. Ursache sei möglicherweise ein technischer Defekt an einem Gerät gewesen.

© SZ vom 14.04.2021 / wkr
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB