bedeckt München 15°

Grasbrunn:Leichtverletzte bei Unfall

Eine mehrfache Kettenreaktion nach einem Bremsmanöver hat auf der B 304 bei Grasbrunn am Mittwoch zu einem Unfall mit mehreren leicht Verletzten geführt. Am Mittwochvormittag gegen 11.10 Uhr war ein 33-Jähriger aus dem Landkreis Ebersberg mit seinem Auto auf der Bundesstraße in Richtung Osten unterwegs. Hinter ihm fuhr ein 22-Jähriger Münchner, wiederum hinter diesem ein 50-jähriger Österreicher. Als der ganz vorne fahrende Ebersberger bremsen musste, blieb der 22-Jährige hinter ihm stehen. Der 50-Jährige dahinter schaffte es nicht mehr, rechtzeitig zu bremsen, und fuhr mit seinem Auto auf. Dabei wurde ein Beifahrer leicht verletzt. Eine 25-Jährige auf einem Motorrad am Ende des Staus erlitt eine Handverletzung, als sie auf einen vor ihr haltenden Wagen auffuhr. Sie ließ sich im Krankenhaus behandeln.

© SZ vom 04.06.2021 / cw
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB