bedeckt München -1°

Garching:Päckchen für Osteuropa

Die Garchinger Niederlassung des Logistikunternehmens Raben beteiligt sich an einem Weihnachtspäckchen-Konvoi nach Osteuropa. Unter dem Motto "Kinder helfen Kindern" werden Weihnachtsgeschenke für Bedürftige in entlegenen und ländlichen Gebieten in Osteuropa gesammelt. Die Raben Trans European Germany GmbH bringt diese mit ihren Lastwagen von 5. bis 12. Dezember nach Bulgarien, Moldawien, Rumänien und in die Ukraine. Dort werden sie in Kliniken, Waisenhäusern, Schulen und Kindergärten übergeben. Die Idee ist, dass sich Kinder aktiv und bewusst an dem Päckchen beteiligen. Dafür schenken sie ein gut erhaltenes, funktionsfähiges Spielzeug von sich. Fertig gepackte Päckchen können bis 18. November werktags zwischen 8 und 16 Uhr in der Raben-Niederlassung in der Robert-Bosch-Straße 5 in Garching abgegeben werden. Sie können gut erhaltenen Spielsachen, Kleidung, Spiele, Schreibutensilien, Hygieneartikel und Süßigkeiten enthalten. Nicht geeignet sind deutschsprachige Bücher und Spielsachen, die mit Batterien betrieben werden.

© SZ vom 11.11.2020
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema