bedeckt München

Garching:Joghurtbecher in gelbe Tonne

Dosen, Plastikbecher und Plastikflaschen, die sogenannten Leichtverpackungen, werden in Garching nun mit der gelben Tonne abgeholt. Man muss sie also nicht mehr zu den Wertstoffsammelstellen bringen. Da es sich bei der Abfuhr der gelben Tonne nicht um eine kommunale Leistung handelt, sondern die des Dualen Systems Deutschland, kann es bei der Entleerung der gelben Tonnen zu Abweichungen und Service-Einschränkungen kommen, wie die Stadt mitteilt. Das Entsorgungsfahrzeug der Firma Remondis könne nicht alle Straßen und Wege direkt anfahren, vor allem nicht in Sackgassen. Daher wird darum gebeten, die gelben Tonnen zur nächstgelegenen, vom Müllfahrzeug erreichbaren Stelle zu bringen. Generell müssen die gelben Tonnen sichtbar am Straßenrand bereitgestellt werden. Die Leerungszeiten sind dem neuen Abfallkalender 2021 zu entnehmen.

© SZ vom 07.01.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema