bedeckt München 30°

Garching:Halfpipe wird ertüchtigt

Skaten ist in. Aber im Moment nicht möglich, jedenfalls nicht am Garchinger See. Wie die Stadt mitteilt, müssen sich Skaterinnen und Skater, die derzeit dort in der Halfpipe fahren wollen, noch etwas gedulden: Die Halfpipe müsse ertüchtigt und der Bodenbelag erneuert werden, schreibt die Stadt in einer Pressemitteilung. Deshalb ist sie seit Anfang Juli bereits für die Nutzung gesperrt. Sobald das neue Material geliefert und verbaut sei, könne die Halfpipe wieder benutzt werden. Die Stadtverwaltung geht davon aus, dass es noch rechtzeitig vor den Sommerferien klappt.

© SZ vom 11.07.2020 / SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite