Garching Aufräumarbeiten dauern an

Die Sturm- und Hagelschäden vom Pfingstunwetter sind immer noch nicht alle behoben. Die Stadt Garching weist darauf hin, dass aktuell beim Betreten aller bewaldeten Flächen, Parkanlagen und Spielplätzen nach wie vor Vorsicht geboten ist. Wie die Stadt mitteilt, seien die Aufräumarbeiten in vollem Gange. Die Sportanlagen rund um den Garchinger See, der Rundweg um den See sowie beide Parkplätze sind aber noch bis voraussichtlich Freitag, 21. Juni, gesperrt, ebenso gesperrt ist auch noch der Waldlehrpfad an den Isarauen. Beim Spielplatz in Hochbrück am Schleißheimer Kanal dauern die Aufräumarbeiten voraussichtlich noch bis einschließlich Mittwoch, 19. Juni. Der Friedhof ist jedoch wieder geöffnet. Aktualisierte Informationen stehen auf der Homepage der Stadt unter www.garching.de.