bedeckt München 17°
vgwortpixel

Ehrenamtliche:Hotline zum Coronavirus

Es gibt eine neue Hotline für Ehrenamtliche und gemeinnützige Organisationen, über die Informationen zur Corona-Pandemie abrufbar sind. Die vom Landratsamt in Kooperation mit dem Freiwilligenzentrum der Caritas-Dienste im Landkreis München eingerichtete Stelle soll Ehrenamtlichen zur Vermittlung und Beratung dienen. Die Durchwahl ist die 0800/0894000. Die Mitarbeiter sind jeweils von Montag bis Donnerstag von 9 bis 12 Uhr erreichbar. Sie informieren und beraten Einrichtungen, Vereine, Initiativen und Organisationen im Bereich Freiwilligenengagement rund um Covid-19 - sei es zum Versicherungsschutz, zur Fürsorgepflicht und zu Pandemieplänen, zur Integration oder zu Fördermöglichkeiten des Landkreises. Darüber hinaus kann sich melden, wer sich engagieren will. Trägerübergreifend werden Kontakte zu Diensten sowie kommunalen Anlaufstellen und Koordinierungszentren des bürgerschaftlichen Engagements vermittelt.

© SZ vom 28.03.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite