bedeckt München 24°

Brunnthal:Gasthof eröffnet im Sommer

Aus dem Traum, den Frühlingsbeginn im neuen Biergarten zu feiern, wird in Brunnthal nichts. Die Eröffnung des neuen Gasthofs in der Ortsmitte verzögert sich. Im Rathaus geht man davon aus, dass im Juli das erste Fass Bier angezapft werden kann. Zuletzt stand der 26. April als Eröffnungstermin im Raum, weil schon der ursprüngliche Termin im November 2018 nicht gehalten werden konnte. Die Arbeiten verschoben sich unter anderem wegen Problemen mit beauftragten Firmen nach hinten. Auch die Kosten stiegen. Mittlerweile kalkuliert Bürgermeister Stefan Kern (CSU) unter anderem wegen Preissteigerungen im Hochbau mit 11,48 Millionen Euro. Eine Kostenrechnung im Juli 2016 hatte 10,38 Millionen Euro ergeben. Erst nach dem Gasthof sollen laut Plan die Gewerbebauten und das Wohnhaus in der Ortsmitte fertig gestellt werden.