bedeckt München 27°

Brunnthal:Er tut was

Christian Springer tritt in Brunnthal auf

Christian Springer behauptet in seinem aktuellen Programm "Alle machen. Keiner tut was." Nun, in Brunnthal tut sich was. Kabarett. Am Freitag, 17. Juli. Mit und von Christian Springer. Der gebürtige Münchner, der zusammen mit Michale Altinger auch die BR-Sendung "Schlachthof" moderiert, gastiert im Saal des Hotels Brunnthal. Ursprünglich war der Auftritt auf den 26. März terminiert gewesen, jetzt gilt eine Obergrenze von 100 Besuchern. In Springers Programm geht es um Werte, und kaum ein Kabarettist steht dafür so sehr wie er. Er kämpft nicht nur auf der Bühne mit Verve und scharfer Zunge gegen Ungerechtigkeit und Intoleranz, sondern setzt sich auch gesellschaftlich ein. "Wenn jemand hingefallen ist, gehst du hin und hilfst ihm auf." So habe er es schon als Kind gelernt. Tickets sind unter anderem erhältlich im Dorfladen in Brunnthal, bei Foto Weingast in Neubiberg, bei Foto Schindler in Unterhaching, bei Buch Kempter in Deisenhofen, sowie über www.eventim.de, www.reservix.de, www.muenchenticket.de.

© SZ vom 03.07.2020 / wat

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite