Aschheim Der Mann als Roboter

- Wie wird künstliche Intelligenz unser Leben verändern? Diese Frage bezieht sich meistens auf den Gebrauch von Robotern und smarten Helfern im Alltag. In Folke Brabants Komödie "Fehler im System" muss Emma (Jasmin Wagner) eine ganz andere Erfahrung machen: Ihr Ex-Freund Oliver, den sie nach einem Streit endlich vor die Tür gesetzt hat, steht plötzlich wieder vor ihr - allerdings als Roboter. In dieser überarbeiteten, wesentlich anpassungsfähigeren Version gefällt Oliver Emma ziemlich gut und auch Emmas Vater (Jürgen Tarrach), der sich gerade einer Geschlechtsumwandlung unterzieht, ist angetan von dem Schwiegersohn 4.0. Bis der einen Systemfehler offenbart. Das stark besetzte Ensemble zeigt die Komödie am Freitag, 15. März, 20 Uhr im Kulturellen Gebäude Münchner Straße 8. Eintrittskarten zu 22 beziehungsweise 16 Euro unter Telefon 089/90 99 78 28.