bedeckt München 16°

Kulturtipp:Satirischer Rundumschlag

Knud Fehlauer
(Foto: Janine Guldener)

Der Schauspieler Knud Fehlauer liest aus Heinrich Manns "Der Untertan" - verbunden mit einem moderierten Corona-Dialog

Mit dem 1918 erschienenen Roman "Der Untertan" ist Heinrich Mann zweierlei gelungen: ein satirischer Rundumschlag gegen das Deutsche Reich unter Wilhelm II. und gleichzeitig die Skizzierung eines opportunistischen Charakters, dargestellt in Form des fiktiven Protagonisten Diederich Heßling. Der 1965 in Hamburg geborene Schauspieler Knud Fehlauer (Foto) liest an diesem Mittwoch aus Manns Buch-Klassiker, verbunden mit einem moderierten "Corona-Dialog". Live aus der Pasinger Fabrik ist das Programm online unter www.us04web.zoom.us zu verfolgen. (Meeting ID: 7503871 9447, Kenncode: fGdNd8).

© SZ vom 20.01.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema