Katy Perry

Masche: die amerikanische Pastorentochter provoziert (Aufmerksamkeit) mit soft-sexuellen Tabubrüchen.

Musik: laut Umfrage können die Briten mit am besten zu Musik von Perry einschlafen - seltsam, denn ihr flotter Bubblegum-Pop ist geradezu auf Munterkeit getrimmt; "I kissed A Girl" und "Hot N Cold" waren weltweit wochenlang Nummer 1.

Mode: gespielte Rehaugen-Unschuld zum Retro-Pin-Up-Girl-Geräkel.

Mehr: das neue Video entstand nach ihrer Idee auf der Ranch, auf der auch die "Waltons" und "Bonanza" gedreht wurden.

Motto der Tour: "Hot and Cold''

Mi., 4. März, 20Uhr, Tonhalle, Grafinger Str. 6, 21839182

Foto: oh

(SZ-Extra vom 26.2.2009/Michael Zirnstein/sonn)

27. Februar 2009, 17:502009-02-27 17:50:00 ©