KocherlballMünchen tanzt in den Morgen

Der Kocherlball am Chinesischen Turm hat wieder Tausende Menschen angezogen. Schon um vier Uhr gibt es keinen freien Platz mehr.

Von Isabel Meixner

Der Kocherlball geht auf eine alte Tradition zurück. Im 19. Jahrhundert versammelten sich an Sommersonntagen die Dienstboten, um noch vor Arbeitsbeginn im Englischen Garten zu tanzen.

Bild: Claus Schunk 17. Juli 2016, 13:072016-07-17 13:07:32 © sz.de