bedeckt München

Junge Kreative:Neues mit Erfahrung

neue boheme
(Foto: Alex Weidner Grafik & Sound Desi; Veranstalter)

Eine Kombination aus Gedichten, Musik und Interviews in der Kultur-Etage

Sie sind alle nicht mehr ganz jung. Der Name "Neue Bohème" passt dennoch zu den Arbeiten der vier Künstlerinnen und Künstler aus der Messestadt. Denn neu ist in jedem Fall die Kombination aus Konzert, Lesung und Interviews: So führt die Theaterfrau Cornelia Bernoulli durch ein Mosaik aus Gedichten, Musikstücken und biografischen Texten. Musikalisch begleitet wir der Abend von Maria Pitsch und Marie Grevnik. Das gesamte Werk der "jungen" Kreativen ist am Dienstag um 20 Uhr in der Kultur-Etage Messestadt an der Erika-Cremer-Straße 8 zu erleben. Karten sind vorab unter www.kultur-etage.de erhältlich.

© SZ vom 26.10.2020 / Kuk

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite