VHS Eichenau:Neues Studium Generale

Dieser Tage haben die Eichenauer das neue Herbst- und Winter Programm der örtlichen Volkshochschule in ihren Briefkästen gefunden und können von sofort an aus dem breit gefächerten Angebot Kurse buchen. Neu ist ein Studium Generale, das am 26. September beginnt und bei dem an 15 Vormittagen Themen aus Zeitgeschichte, Politik, Kunstgeschichte und Literatur aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts behandelt werden. Neu aufgenommen worden ins Programm ist eine Kursreihe, die die Teilnehmer mit den Grundlagen europäischer Architektur und Baukunst seit der Antike bekanntmachen soll. Zu den beliebten und deshalb meist rasch ausgebuchten Veranstaltungen der VHS Eichenau gehören die Tagesfahrten. Im Oktober geht es zu Kirchen und Klöstern im Chiemgau, aber auch aktuelle Ausstellungen in München und Eichenau stehen auf dem Programm. Am 18. November steht ein Atelierbesuch bei der Künstlerin Eva-Maria Kränzlein an. Das ganze Programm ist online unter www.vhs-eichenau.de verfügbar, Kurse können dort gebucht werden.

© SZ vom 14.09.2017 / ecs
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB