bedeckt München 14°

Türkenfeld:Claudia Pichlers Solo

Unter dem Titel "Ned blöd ... für a Frau!" hat die junge Kabarettistin Claudia Pichler ihr erstes Solo-Programm im Februar 2019 gestartet. Sie stammt ursprünglich aus Aubing und unterhält ihr Publikum mit verschiedenen Geschichten aus ihrem Alltag. Dabei erzählt die 34Jährige von ihren Erfahrungen im Berufs-, Genuss- und Liebesleben, aber auch von den Freuden von Haustierbesitzern oder Missverständnissen, die nur Dialektsprechende erleben können. Für Abwechslung sorgen musikalische Einlagen in Form von selbstgedichteten Songs, die sie mit ihrer Gitarre vorträgt. Claudia Pichler promovierte in München über Gerhart Polt und wird angekündigt als "unwiderstehlich charmant, authentisch und erschreckend nixscheißert". Nun kommt die Aubingerin nach Türkenfeld. Am Freitag, 9. Oktober, tritt sie um 20 Uhr im Gasthof Hartl auf. Einlass ist ab 18 Uhr. Tickets sind nur direkt beim Gasthof unter der Nummer 08193/99 95 17 erhältlich.

© SZ vom 08.10.2020 / RCES
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema