bedeckt München 22°

Puchheim: Woche des Engagements

Im Rahmen einer Themenwoche mit dem Titel "Engagierte Stadt" will Puchheim die "gesamte Vielfalt" des Engagements in der Stadt präsentieren, und zwar von Montag, 14., bis Sonntag, 20. Juni. Angebote würden zum Mitmachen und Informieren einladen, heißt es in der Ankündigung. Es sind Veranstaltungen geplant, die sich an spezielle Zielgruppen richten wie die Seniorenbürgerversammlung am Mittwoch, 16. Juni. Gleichzeitig lebe eine Stadt natürlich auch vom Miteinander und dem Austausch. Bei der Freiwilligenmesse am Sonntag, 20. Juni, präsentieren sich zahlreiche Organisationen, Vereine und Betriebe. Weitere Veranstaltungsformate wie der Arbeitskreis "Mehr Beteiligung" sowie der Festakt zur Verleihung von "Puchheims Puls" runden die Woche ab. Puchheim darf sich nach erfolgreicher Bewerbung seit Juli 2020 "Engagierte Stadt" nennen. Man begleite Menschen und Organisationen vor Ort auf ihrem Weg zu starken Verantwortungsgemeinschaften. Denn: Engagierte Städte entständen dort, wo sich überzeugte Menschen dafür einsetzten, gute Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement und Beteiligung vor Ort zu schaffen.

© SZ vom 11.06.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB