Puchheim:Lebensraum statt Parkplätze

Zur diesjährigen Europäischen Mobilitätswoche werden Parkplätze in Puchheim an diesem Freitag, 17. September, von 9 bis 18 Uhr zu Lebens- und Bewegungsraum. Aber nicht überall - nur in der Lochhauser Straße in Höhe der Hausnummer 49. Ziel des "Park(ing) Day" ist es zu zeigen, wie Straßenraum anders genutzt werden kann. Dazu gibt es nach der Eröffnung ein Programm mit einem Gruppentraining, einem Showtraining und einem besonderen Angebot für Kinder. Buben und Mädchen, die fünf Seilsprünge schaffen, bekommen von Bürgermeister Norbert Seidl ein Eis spendiert.

© SZ vom 17.09.2021 / Haas
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB