bedeckt München
vgwortpixel

Puchheim:"Fast tragisches Bauvorhaben"

SPD kritisiert Verzögerungen bei Turnhalle

Christoph Maier, Landratskandidat der SPD, hat gleich Wahlkampf gemacht auf Facebook: Zwei Kinder mit Mützen und Schals, frierend und mit dem Hinweis versehen: "Keine Halle im Winter. Landrat Karmasin lässt Puchheimer Schüler und Vereine im Stich". Die Presseerklärung, in der er die Situation für die Vereine "fast existenzgefährdend", nennt, hat er in scharfem Tonfall verfasst. Im Kreisausschuss am Donnerstag ist der Ton auch von Seiten der SPD moderater. "Ein fast tragisches Bauvorhaben mit einem ganz schlechten Start" nennt es Fraktionsvorsitzender Peter Falk, der die Presseerklärung zusammen mit Maier und Puchheims Bürgermeister Norbert Seidl herausgegeben hat. Seidl erneuert darin sein Angebot, einen Alternativplatz für die Traglufthalle an der Bürgermeister-Ertl-Straße anzubieten.

© SZ vom 27.09.2019 / baz
Zur SZ-Startseite