Puchheim:Ein Märchen über Märchen

In seinem Film "Ein Märchen über Märchen" vereint der Regisseur Matteo Garrone drei neapolitanische Märchen aus dem 17. Jahrhundert zu einem grausam-schönen Reigen. Das Puchheimer Kulturzentrum zeigt den Film am Freitag, 3. Dezember, von 19 Uhr an anlässlich des zehnjährigen Stadtjubiläums von Puchheim. Er erzählt drei miteinander verwobene Geschichten von den Herrschern dreier benachbarter Königreiche, ihren eigentümlichen Obsessionen und geheimen Leidenschaften. Die Königin von Longtrellis ist besessen von ihrem Wunsch nach einem eigenen Kind und greift zu drastischen Mitteln. Der Herrscher von Highhills zieht einen Floh zu einer gigantischen Kreatur heran. Und der König von Strongcliff wird von seiner Lust dazu getrieben, zwei mysteriösen Schwestern nachzustellen. Der Eintritt ist frei, es gelten die gültigen Hygienemaßnahmen, derzeit also 2-G-Plus.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB