bedeckt München 17°

Olching:Verstoß gegen die Ausgangssperre

Eine Menschengruppe von sieben Personen hat die Polizei am Donnerstag gegen 21 Uhr an einer Tankstelle in Geiselbullach angetroffen. Die jungen Erwachsenen zwischen 18 und 21 Jahren erwartet eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz. Sie hielten keinerlei Abstand ein und hatten keine Mund-Nasen-Bedeckung. Und auch zwei 21-jährige Taufkirchner müssen laut Olchinger Polizei mit einer Anzeige rechnen. Sie wurden gegen 22.40 Uhr dort angetroffen, konnten keinen Grund dafür nennen und verstießen somit gegen die am Donnerstag noch gültige Ausgangssperre.

© SZ vom 10.04.2021 / ch
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema