bedeckt München 22°

Olching:"Olching for Future" hält Mahnwache ab

Viren und Wetter kennen keine Zeit und keine Grenzen. Deshalb ist es den Aktivisten von "Olching for Future" so wichtig, auch in der momentan abklingenden Corona-Pandemie wieder ein Zeichen für den Klimaschutz zu setzen. Am Samstag, 6. Juni, will die Gruppe unter Einhaltung der Schutzbestimmungen zwischen zehn und elf Uhr eine Mahnwache auf dem Nöscherplatz abhalten. Mit ihrem Protest wollen die Demonstranten ihrer Forderung nach einer Verkehrswende in Olching Nachdruck verleihen, wie sie ankündigen. Protest werde wahrgenommen, heißt es in der Mitteilung. So enthalte das vor wenigen Tagen beschlossene Konjunkturpaket der Bundesregierung keine Kaufprämie für Autos mit Verbrennungsmotor. Während der Coronakrise halte man sich an die Empfehlungen der Wissenschaft, nichts anderes fordere Olching for Future auch angesichts der Klimakrise: "Für Olching fordern wir deshalb unter anderem einen Ausbau der Radinfrastruktur und des ÖPNV sowie eine Verkehrsberuhigung der Hauptstraße. Auch sollte der Stadtrat bei seinen Entscheidungen immer die Klimaverträglichkeit mit berücksichtigen."

© SZ vom 06.06.2020 / ecs

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite