bedeckt München -1°

Olching:Ausspracheversuch endet in Schlägerei

Zu einer Körperverletzung zwischen drei Heranwachsenden ist es am Mittwochabend an einer Olchinger Tankstelle gekommen. Wegen einer Streitigkeit wollten sich gegen 18.50 Uhr ein 18-jähriger Gröbenzeller und ein gleichaltriger Fürstenfeldbrucker an einer Tankstelle aussprechen. Das Gespräch eskalierte jedoch und der Gröbenzeller schlug dem Fürstenfeldbrucker ins Gesicht. Als eine 18-jährige Maisacherin dazwischen ging, um den Streit zu schlichten, bekam sie noch einen Kinnhaken ab. Der Gröbenzeller und der Fürstenfeldbrucker wurden laut Olchinger Polizei bei der Auseinandersetzung leicht verletzt.

© SZ vom 20.11.2020 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema