bedeckt München 21°

Naturfototage Fürstenfeldbruck:Das Programm

Workshops, Seminare und Multivisionsvorträge

Kinder-Workshops: Gestaffelt nach einem zweieinhalbstündigen Angebot für die Sechs- bis Zehnjährigen (20 Euro) und nach einem sechsstündigen Angebot für die Zehn- bis 14-Jährigen (35 Euro) werden vier Naturerlebnis-Workshops angeboten, die jeweils von Mitarbeitern des Brucker BUND und LBV geleitet werden (täglich 10 und 14 Uhr). Dabei steht für die Kinder das Erleben der Natur im Vordergrund. Außerdem werden vier Fotografie-Workshops angeboten, von der Kameraaufnahme, teilweise mit zur Verfügung gestellten Leihkameras, bis zum selbstgestalteten Fotokalender 2020. Im Vordergrund stehen dabei das Heranführen an den Naturschutz sowie der Spaß an der heimischen Natur und der spielerische Umgang mit der Kamera sowie der Spaß an der Fotografie. Alle Workshops starten im Seminarbereich. Danach geht's mit oder ohne Kamera raus in die Natur.

Multivisionsvorträge: Donnerstag, 22. August, 19.30 Uhr Abenteuer Südsee, Ulla Lohmann, am Flügel: Sebastian Hofmann; Freitag, 23. August, 18.30 Uhr Ecuador: Zwischen Regenwald und Vulkanen, Walter Schwab; 19 Uhr Glanzlichter-Feierstunde, Siegerehrung der "Glanzlichter"-Gewinner 2019; Samstag, 24. August, 9.30 Uhr Borneo - Überreste eines Paradieses, Florian Smit; 10.15 Uhr Ugandas "Big Seven", Andreas Klotz; 13 Uhr Im Zenit: Bergtouren am Äquator, Kai Maluck; 16.30 Uhr Kolumbien: Vielfalt erleben, Immanuel Schulz; Sonntag, 25. August, 9.30 Uhr Wildes Leben am südamerikanischen Äquator, Thorsten Milse; 10.30 Uhr Malediven und Mikronesien: Below Surface, Tobias Friedrich; 13 Uhr Ecuador und Galapagos: Bilder einer Traumreise, Ulrike und Erich Hepp; 16 Uhr Kenia: Masai Mara und Wiege der Menschheit, Hartmut Fiebig. Eintrittskarten zu den Multivisionsvorträgen gibt es beim Kartenverkauf Fürstenfeld in Fürstenfeld 12 und beim Kartenverkauf Kreisbote am Stockmeierweg 1. Alle Karten sind im Vorverkauf preisgünstiger als an der Tageskasse. (Workshop-/Seminarprogramm unter glanzlichter.com)