bedeckt München
vgwortpixel

Moorenweis:Maschinenhalle brennt aus

Moorenweis Lagerhalle Brand Türkenfelderstr.

(Foto: Carmen Voxbrunner)

Feuer richtet 500000 Euro Schaden an und fordert einen Verletzten

Ein Leichtverletzter und mindestens 500 000 Euro Schaden - das ist die Bilanz eines Großbrandes am vergangenen Montag in Moorenweis. Die Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Anwesens am südlichen Ortsrand stand bereits in hellen Flammen, als gegen zwölf Uhr neun Feuerwehren mit insgesamt 100 Einsatzkräften eintrafen. Das Ausbrennen der Halle konnte nicht mehr verhindert werden, wohl aber das Übergreifen auf einen Kraftstofftank. Die eingestellten Maschinen, das eingelagerte Erntegut und Futtermittel wurden ein Raub der Flammen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner über den Rundfunk aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Dies galt bis 15 Uhr. Laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Oberbayern Nord hat sich ein 55-jähriger Mann bei seinen Löschbemühungen leichte Brandverletzungen an der Hand zugezogen. Konkrete Erkenntnisse über die Brandursache lagen den Ermittlern am Montag noch nicht vor.