Mammendorf:Freibad erhöht die Preise

Die Mehrfachkarten im Freibad Mammendorf werden im kommenden Sommer im Schnitt um 20 Prozent teuer. Die Saisoneinzelkarte für Erwachsene soll demnach 90 statt 75 Euro kosten, für Kinder und Jugendliche 50 statt 40 Euro. Auch der Preis für die Saisonkarte für Familien steigt, und zwar von 150 auf 180 Euro. Zehner-Karten kosten künftig 45 statt 40 Euro und für Kinder und Jugendliche 25 statt 20 Euro. Die Preise der übrigen Tickets bleiben unverändert. Dies beschloss jüngst der zuständige Kreistag. Künftig will der Landkreis als Betreiber des Freibads auch darauf achten, dass es keine weiteren Rabatte auf bereits ermäßigte Eintrittskarten wie Punkte- oder Saisonkarten gibt. So darf eine Zehner-Karte nicht mehr für ermäßigte Eintritte zum Morgenschwimmen genutzt werden. Rabatte bei der Vorlage von Ehrenamtskarte und Landkreispass sollen nur noch für Einzeleintritte gelten, nicht aber für Mehrfachkarten.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB