bedeckt München 19°
vgwortpixel

Malching:In Zukunft LED-Lampen

Bis 2030 will der Landkreis seinen Energiebedarf vollständig aus erneuerbaren Ressourcen decken. Um dieses politische Ziel zu erreichen, ist auch eine Reduzierung des Energieverbrauchs nötig. Der neue Vorsitzende des Zentrums Innovative Energien im Landkreis (Ziel 21), Gottfried Obermair, will Energiesparen deshalb mit der Vorstellung vorbildlicher Projekte populärer machen. Obermair zählt dazu den Sportclub Malching aus der Gemeinde Maisach, der vor knapp zwei Jahren die stromintensiven Quecksilberlampen am Fußballtrainingsplatz durch eine sparsamere LED-Beleuchtung ersetzt hat. Dadurch habe man nicht nur die Stromkosten reduziert, sagt Malchings Vereinschef Georg Vetterl, "sondern die Sportler haben durch eine bedarfsgerechte Auslegung der Anlage jetzt ein besseres Licht". Laut Obermair, der für die Freien Wähler im Gemeinderat Maisach und im Kreistag sitzt, will Ziel 21 künftig Vereinen und Kommunen kostenlose Beratung zur Installation von LED-Lampen anbieten.