bedeckt München

Maisach:Neues Auto für die Nachbarschaftshilfe

Eine Spende in Höhe von 4000 Euro konnte die Vorsitzende der Ökumenischen Nachbarschaftshilfe Maisach-Egenhofen, Anke Weidmann, am Dienstag von der Sparkasse Fürstenfeldbruck entgegennehmen. Das Geld war dringend benötigt worden, um damit ein neues Fahrzeug für den Transport von Tagespflegegästen anzuschaffen. Die Spendensumme kam durch die Verlosung von PS-Losen zusammen, die in jeder Sparkassenfiliale und online gekauft werden konnten.

© SZ vom 14.11.2020 / SZ
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema