bedeckt München

Gröbenzell:Rote Ampel übersehen

Einen Unfall mit zwei Autos hat ein 52-jähriger Erdinger auf der Olchinger Straße verursacht, als er eine rote Ampel übersah. Am Sonntag, 24. Januar, gegen 10.40 Uhr fuhr der 52-Jährige in seinem Auto Richtung Olching. An der Einmündung der Straße "Am Zillerhof" prallte er dann - nach übersehener roter Ampel - in den von rechts einbiegenden Wagen eines 40-jährigen Gröbenzellers. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 16 000 Euro.

© SZ vom 26.01.2021 / PAUN
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema