bedeckt München 11°

Gröbenzell:Mehr Onlineangebote bei der VHS

Gröbenzeller Bildungsträger startet mit erweitertem Programm ins Herbstsemester

Mit reduzierten Teilnehmerzahlen und einem deutlich erweiterten Online-Angebot startet die Volkshochschule Gröbenzell in das Herbstsemester. "Die Corona-Pandemie hat eine grundlegende Umplanung der Kursangebote erforderlich gemacht", heißt es in einer Mitteilung des Erwachsenenbildungsträgers. Die überwiegend ehrenamtlichen Organisatoren haben neue, größere Räumlichkeiten gesucht, Kurszeiten verändert, um Begegnungen zu vermeiden sowie die Anzahl der möglichen Teilnehmer begrenzt. Die Standardkurse werden im Herbst mit einem Drittel weniger, zehn statt bislang 15, Teilnehmern veranstaltet. Diese Änderungen betreffen vor allem die Fachbereiche Gesundheit und Sprachen, die im Herbst wieder ein umfangreiches Programm für körperliche und geistige Fitness anbieten. Wer einen Kurs fortsetzen möchte, muss sich dieses Mal neu anmelden, da die sonst gebräuchlichen sogenannten Weitermeldelisten in diesem Jahr nicht herumgereicht worden sind.

Auch das Online-Angebot wird im kommenden Semester deutlich umfangreicher ausfallen, teilt die VHS mit. Denn die ersten Erfahrungen damit sind sehr positiv und dieses Medium erlaubt es auch Menschen mit einer Vorerkrankung oder hohem Alter, ohne Angst vor einer Infektion mit Covid-19 an den Kursen teilzuhaben. Das gilt sowohl für Dozenten wie Kursteilnehmer. Dieses neue Kursformat wird im Herbstsemester verstärkt und in allen Fachbereichen angeboten. Zum Beispiel gibt es nur noch einen Vortrag im VHS-Dienstagsforum im Bürgerhaus-Saal. Dafür werden Vorträge online oder im Format "VHS Wissen live" angeboten, das hochkarätige Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Gesellschaft direkt ins Wohnzimmer bringt. Die Fachbereiche Kunst und Kultur sowie Gesellschaft haben auf Grund der Einschränkungen in Museen nun den Schwerpunkt auf Führungen im Freien gelegt.

Das VHS-Büro ist noch den gesamten August geschlossen. Von Dienstag, 1. September, an ist das neue Programm auf der Homepage (www.vhs-groebenzell.de) abrufbar, von da an ist eine Anmeldung möglich. Eine Woche später, am Dienstag, 9. September, wird das Programmheft an alle Haushalte in Gröbenzell verteilt.

© SZ vom 28.08.2020 / ALIN
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema