Grafrath:Rathaus geschlossen

Aufgrund der aktuellen Infektionslage, insbesondere der Omikron-Variante, bleibt das Rathaus von Grafrath in den nächsten drei Wochen bis 21. Januar geschlossen. Für unaufschiebbare Behördengänge müssen Termine telefonisch vereinbart werden. In solchen Fällen gilt beim Betreten des Rathauses die 3-G-Regel, nur geimpfte, genesene und getestete Personen dürfen die Räume betreten. Wer klassische Erkältungssymptome aufweist, hat ebenfalls keinen Zutritt.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema