bedeckt München 29°

Germering:Mittelschule testet Lernsoftware

Die Stiftung "Digitale Bildung" testet ihre Lernsoftware jetzt auch in Germering. Als Kooperationspartner habe die Kerschensteiner Mittelschule gewonnen werden können, heißt es in einer Mitteilung der Germeringer Stiftung. In der Schule werden nun Programme für den Englisch- und den Mathematikunterricht für Sechstklässler eingesetzt. Vier Lehrerinnen unterstützen laut Stiftung künftig durch ihre Fachkompetenz und Praxiserfahrung die Software-Autoren bei der Entwicklung. Schulleiterin Claudia Frisch sagte, sie sei überzeugt, dass durch die Zusammenarbeit ein "starkes neues Lernwerkzeug" entstehen werde. Die Mittelschule ist der zweite Schulzweig, für den die Stiftung von Jürgen Biffar Lernsoftware entwickelt. Für Gymnasien gibt es bereits Programme für Englisch und Mathematik.

© SZ vom 06.05.2021 / ano
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB