Fürstenfeldbruck:Neun Schüler mit Corona angesteckt

Übers Wochenende ist die Zahl der mit Corona infizierten Personen um 84 angestiegen. Zu den Neuinfizierten gehören neun Schülerinnen und Schüler. Sie besuchen die Josef-Dering-Grundschule in Eichenau, das Max-Born-Gymnasium in Germering, das Gymnasium Gröbenzell, die Fachoberschule in Fürstenfeldbruck, die Realschule in Puchheim und die Mittelschule in Türkenfeld. In all diesen Fällen wurden laut Gesundheitsamt Quarantänemaßnahmen für enge Kontaktpersonen angeordnet. In der Realschule in Fürstenfeldbruck sowie in der Montessori-Schule in Oberschweinbach ist jeweils eine ganze Klasse in Quarantäne geschickt worden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB