bedeckt München 32°

Fürstenfeldbruck:Motorradfahrer leicht verletzt

Ein 30-jähriger Motorradfahrer musste am Donnerstag leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem ihn ein Wagen übersehen und angefahren hatte. Der Münchner fuhr laut Polizeibericht um 14 Uhr auf der Friedrich-Ebert-Straße in Fürstenfeldbruck, als 20-Jähriger rückwärts mit seinem Auto aus seinem Anwesen fuhr. Dabei übersah er den Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Münchner kam zu Sturz und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. An seiner Maschine entstand ein Sachschaden von etwa 3000 Euro.

© SZ vom 08.05.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB