bedeckt München 12°
vgwortpixel

Fürstenfeldbruck:Millionenprojekt Straßensanierung

Immer wieder ist die Sanierung maroder Fahrbahnbeläge in Bruck auf die lange Bank geschoben worden, weil Schulen, Kitas oder andere wichtige Projekte Vorrang hatten. Stadtbaurat Martin Kornacher spricht ganz offen von einer "Mangelverwaltung". Ein langfristiger Plan soll nun sicherstellen, dass die Tage von Schlaglöchern und Buckeln auf Brucker Straßen gezählt sind. Die Verwaltung hat auf Antrag von Markus Droth (CSU) eine Liste für 54 Straßen vorgelegt. Deren schrittweise Sanierung wird auf 27 Millionen Euro veranschlagt - einen Teil sollen Anlieger aufbringen. Bis zu einer Million Euro wird die Stadt wohl für 2016 einplanen. Dann könnte es mit Sulzbogen und Ganghoferstraße losgehen.