bedeckt München 26°

Fürstenfeldbruck:Kreisbehörde öffnet sich

Viele Bereiche des Landratsamts sind wieder ohne Termin zugänglich

Vom Montag, 5. Juli, an können können die Verwaltungsgebäude des Landratsamtes grundsätzlich auch wieder ohne vorherige Terminvereinbarung aufgesucht werden. Ausnahmen gelten für die Kfz-Zulassungsstelle und die Ausländerbehörde. Die Verwaltungsgebäude hatten zwar bis jetzt grundsätzlich geöffnet, eine persönliche Vorsprache war jedoch nur mit vorheriger Terminvereinbarung und in unaufschiebbaren Fällen möglich. "Der eingeschränkte Besucherverkehr war zum Schutz vor dem Corona-Virus erforderlich", so Landrat Thomas Karmasin (CSU). Aufgrund des derzeitig stabilen Pandemiegeschehens und der weitreichenden Lockerungen in allen Bereichen des öffentlichen Lebens werden nun die meisten Bereiche des Landratsamtes wieder öffnen - auch für unangemeldete Besucher. In Ausländeramt und Zulassungsstelle hingegen ist weiterhin eine vorherige Terminvereinbarung erforderlich. In beiden Bereichen können keine ausreichend großen Wartebereiche geschaffen werden, um den Besucherverkehr mit den entsprechenden Abstandsregeln zu organisieren.

Die Kontaktdaten sowie alle weiteren Informationen finden sich auf der Internetseite des Landratsamtes unter www.lra-ffb.de. Die Kantine wird bis auf Weiteres lediglich für die Beschäftigten des Landratsamtes zugänglich sein.

© SZ vom 22.06.2021 / sz
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB