Fürstenfeldbruck Germeringer Musiknacht

(Foto: Johannes Simon)

Am Samstag, 1. Juli, findet die diesjährige Germeringer Musiknacht in der Stadthalle statt. Den ganzen Abend über können sich die Zuschauer die unterschiedlichsten Darbietungen ansehen und -hören: In insgesamt sechs Sälen ist von Instrumentalmusik bis Chorgesang, von Bandauftritten bis zu Tanzvorführungen und von bayerischer Stubnmusi bis zu Video-Projektionen die ganze Bandbreite der Musik zu sehen. Die Säle sind auch während der Vorführungen geöffnet, so dass die Besucher wirklich überall "reinschnuppern" können. Neu dabei ist unter anderem das Duo "The New Meta", das in der Blackbox eine audiovisuelle Live-Show bietet: speziell konzipierte Filme werden auf eigens angefertigte Pyramiden projiziert, dadurch ergibt sich ein faszinierender 3D-Effekt im Rhythmus der live gespielten Musik. Im Orlando- und Amadeussaal sowie im Nachtasyl erwartet die Gäste eine Mischung aus Gesang und Musik, im Forum sind wechselnde Tanz-Shows zu sehen. Um 19 Uhr wird die Musiknacht von Oberbürgermeister Andreas Haas im Orlandosaal offiziell eröffnet, der Eintritt ist frei. Das detaillierte Programm mit Zeitplan gibt es ab 26. Juni unter www.stadthalle-germering.de.