Fürstenfeldbruck:Freie Wähler suchen neuen Kandidaten

Die Freien Wähler (FW) müssen noch einmal einen Kandidaten für die Bundestagswahl bestimmen. Die neue Nominierungsversammlung für den Wahlkreis Fürstenfeldbruck/Dachau zur Bundestagswahl wird am kommenden Mittwoch, 9. Juni, um 19 Uhr im Brucker Stadtpark an der Fürstenfelder Straße stattfinden. Grund dafür ist, dass "unser bisheriger Kandidat seine Kandidatur aufgrund schwerer Erkrankung zurückgezogen hat", erläutert der Brucker FW-Kreisvorsitzende Hans Friedl. Die Kreisverbände der Freien Wähler von Fürstenfeldbruck und Dachau hatten am 17. April Otmar Tholler einstimmig zu ihrem Bundestagskandidaten gewählt. Der Unternehmer gehört seit 2008 den Freien Wählern an und ist Beisitzer der FW in Fürstenfeldbruck an. Er war früher Fußballer und Vize-Vorsitzender beim TSV Fürstenfeldbruck-West. Die Freien Wähler treten im September zum dritten Mal bei einer Bundestagswahl an.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema