bedeckt München
vgwortpixel

Fürstenfeldbruck:Brucker Bauamt zieht in ehemalige Grundschule

Teile des Bauamtes und das Immobilienmanagement der Rathausverwaltung von Fürstenfeldbruck ziehen in den kommenden Tagen in die ehemalige Grundschule am Niederbronnerweg um. Laut Mitteilung einer Rathaussprecherin soll damit der im Rathaus herrschenden Raumnot abgeholfen werden. Räume der leer stehenden Grundschule am Niederbronnerweg 3, die Landrat Thomas Karmasin im Oktober 2014 vorübergehend für die Unterbringen von Flüchtlingen beschlagnahmt hatte, sind zu einer Außenstelle des Rathauses umgebaut worden. Hier sind vom 14. Juli an das Immobilienmanagement, die Stadt-, Bauleit- und Verkehrsplanung inklusive Konversion und die Mitarbeiter im Bereich Hochbau untergebracht. Wegen des Umzugs sind diese Abteilungen von diesem Montag, 29. Juni, an bis einschließlich Freitag, 10. Juli, nur eingeschränkt erreichbar.