bedeckt München

Fürstenfeldbruck:Ausgezeichneter Amper-Verband

Für das Jahr 2020 ist der Amper-Verband (der kommunale Zweckverband, der für die Wasser- und Abwasserversorgung in großen Teilen des Landkreises zuständig ist) zusammen mit der GFM Bau und Umwelt GmbH mit dem "Leuchtturm" des Umwelt Cluster Bayern ausgezeichnet worden. Der Umwelt Cluster Bayern zeichnet Projekte aus, die einen "visionären Beitrag" im Bereich Wasserwirtschaft entwickeln. Die Entwicklung einer digitalen Strategie zur systematischen Instandsetzung der 61 Abwasserpumpwerke im Verbandsgebiet sei einmalig, heißt es. Der Verbund könne auf diese Weise sicherstellen, "dass die erforderlichen Sanierungen hinsichtlich Dringlichkeit für jedes Pumpwerk einzeln in einer optimalen Reihenfolge" erfolgen könnten. Das erleichtere auch die Kalkulation.

© SZ vom 15.01.2021 / slg
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema