Fürstenfeldbruck:Am Bahnhof werden Fahrräder entfernt

Für die Anlage eines neuen Bahnsteigs am Gleis eins des Fürstenfeldbrucker Bahnhofs sind umfangreiche Bauarbeiten notwendig, die Ende März beginnen. Die Deutsche Bahn sperrt deshalb den westlichen Teil des Parkplatzes an der Oskar-von-Miller-Straße vom 25. März an. Der östliche Bereich sowie die Fahrradabstellanlagen sind weiterhin nutzbar. Der Parkplatz oben westlich des Bahnhofes direkt neben den Gleisen wird komplett gesperrt, die Fahrradstellplätze bereits am 15. März. Dort noch abgestellte Räder werden entfernt und können von den Eigentümern gegen einen Nachweis beim Bauhof abgeholt werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB