bedeckt München 29°

Elektromobilität:Emmering fördert E-Lastenräder

Lastenräder sind im Trend und können einen Beitrag zur Reduzierung des Autoverkehrs leisten. Sind sie mit Elektroantrieb ausgerüstet, sind die Fahrten zudem weniger anstrengend. Um Bürgern die Entscheidung zur Anschaffung von Lastenrädern zu erleichtern, hat der Emmeringer Hauptausschuss nun beschlossen, finanzielle Unterstützung zu gewähren. Für jedes neu angeschaffte E-Lastenrad gibt es einen Zuschuss von bis zu 25 Prozent des Kaufpreises, maximal 1000 Euro. Der Förderbeitrag wird auf Antrag gegen Vorlage des Kaufbeleges von der Gemeinde ausbezahlt. In diesem Jahr sind im Jahresetat 9000 Euro verfügbar. Ob das Förderprogramm auch im nächsten Jahr fortgesetzt, soll bei den Beratungen für den Etat 2022 beraten werden.

© SZ vom 18.06.2021 / mann
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB