Eichenau:Zusammenstoß an einer Engstelle

Mehr als zwei Promille Alkohol hat ein Atemalkoholtest bei einem 49 Jahre alten Fahrer aus Eichenau nach einem Unfall ergeben. An einer Engstelle in der Tannenstraße war der Eichenauer mit dem Wagen eines 80 Jahre alten Mannes kollidiert. Der Zusammenstoß war derart heftig, das etwa 50 000 Euro Sachschaden entstanden, die Fahrer blieben unverletzt.

Bei der Unfallaufnahme gaben beide Fahrer an, der Gegner sei zu weit links gefahren. Der 49-Jährige machte einen Alkotest, dessen Ergebnis so hoch war, dass eine Blutentnahme veranlasst und der Führerschein sichergestellt wurde.

© SZ vom 30.08.2021 / ecs
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB