bedeckt München

Eichenau:Unfall am Rodelberg

10-jähriger gerät unter Auto und verletzt sich leicht

Ein zehnjähriger Bub ist bei einem Unfall am Samstag leicht verletzt worden. Gemeinsam mit einem gleichaltrigen Freund hatte der Junge am Straßenrand auf einem Schneehügel am Rodelberg in der Forststraße gespielt. Zur gleichen Zeit fuhr ein 20-jähriger Germeringer mit seinem Auto samt Anhänger in Schrittgeschwindigkeit durch die Straße. Gerade als der Wagen auf Höhe des Schneehügels war, fiel das Kind herunter und geriet mit seinem linken Arm unten den linken Hinterreifen des Autos. Dabei zog er sich ein Hämatom und eine Quetschung am linken Arm zu.

© SZ vom 18.01.2021
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema