Eichenau:Schnelles Internet in Eichenau

Ein Glasfasernetz, flächendeckend für alle Eichenauer. Das möchte die Deutsche Glasfaser gemeinsam mit M-Net anbieten. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass 40 Prozent der Eichenauer das Angebot annehmen. In einer Mitteilung werben nun alle Fraktionen des Gemeinderats für die Aktion. Nach jahrelangem Warten biete sich nun eine hervorragende Gelegenheit, einen günstigen Glasfaseranschluss zu bekommen, heißt es in dem Schreiben. "Machen Sie mit bei dieser wichtigen Zukunftsinvestition für sich, Ihre Kinder und die ganze Gemeinde."

Der Preis für einen 300-Mbit-Anschluss liegt bei der Deutschen Glasfaser bei 45 Euro und bei M-net bei 40 Euro im Monat, 400 Mbit kosten bei beiden etwa 50 Euro. In ihrem Schreiben zählen die Fraktionen noch einmal die Vorteile einer Glasfaserleitung auf, unter anderem "hochwertiges Home-Office und Homeschooling", eine Basis für "zukünftige medizinische und pflegerische Unterstützung rund um die Uhr im eigenen Haus" und eine Wertsteigerung der Immobilie. Der Glasfaserausbau koste elf Millionen Euro, eine Summe, die sich der Gemeinderat nicht leisten könne. "Mit der Aktion bekommen wir den Ausbau gratis."

© SZ vom 30.08.2021 / FLHA
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB