bedeckt München 24°

Eichenau:Kunst und Kultur

Programm bietet gewohnten Schwerpunkt

Kunst und Kultur stehen im Mittelpunkt des Programms, das die Volkshochschule Eichenau anbietet. Leiterin Charlotte Mosebach hält das für ein Merkmal der Eichenauer Einrichtung. Sie habe den Eindruck, dass das Kulturangebot auch viele Teilnehmer aus anderen Kommunen im Landkreis anlockt. Deshalb stehen auch für die kommenden Monate Vorträge und Führungen im Programm. So gibt es beispielsweise Exkursionen ins bayerische Nationaltheater, die Hypo-Kunsthalle oder das Hotel "Deutsche Eiche", einer der ältesten Treffpunkte der schwul-lesbischen Szene und vieler Kulturschaffender in München. Vorträge befassen sich unter anderem mit den sieben Weltwundern und genialen Geistern. Außerdem können Interessierte eine Reise an die oberschwäbische Barockstraße unternehmen. Musikalischer Höhepunkt ist sicherlich der Auftritt des Lenbach-Quartetts am 10. März. Das Quartett besteht aus Mitgliedern der Münchner Philharmoniker, auf dem Programm stehen Werke von Joseph Haydn, Franz Schubert und Arvo Pärt.

In den knapp 200 Kursen geht es freilich nicht immer um Kunst und Kultur. Ein weiterer viel nachgefragter Themenbereiche ist die Gesundheit. Unter diesem Stichwort finden sich Angebote für Entspannung, Gymnastik, Fitness, Rückenschule und Tanzkurse. Wer sich vorstellen kann, für einen begrenzten Zeitraum Pflegemutter oder Pflegevater zu sein, kann sich in dem Kurs "Eltern auf Zeit" über diese anspruchsvolle Tätigkeit informieren. Auch Jugendliche und Kinder finden etwas im neuen Programm, so können Buben und Mädchen im Grundschulalter Vorlesungen der Kinder-Uni besuchen. Zudem informieren mehrere Kurse über Themen wie eine Vorsorgevollmacht, das Erbrecht, die Bedingungen von Schenkungen, das Arbeitsrecht oder Geldanlagen in Zeiten der Nullzinspolitik. Interesse gibt es offenbar auch daran, Bier selbst zu brauen. Jedenfalls steht dieser Kurs gleich dreimal im Programm. Unter der Überschrift Essen und Trinken finden sich zudem Kurse zu indischer oder ayurvedischer Küche.

Informationen auf www.vhs-eichenau.de