bedeckt München 18°
vgwortpixel

Eichenau:Bergeweise Buchs

Eichenau: Frauen-Union bastelt Osterkrone / BAUHOF

Im Eichenauer Bauhof wird derzeit von Mitgliedern der Frauen-Union ein Metallgerüst begrünt und mit Eiern behängt. Die Osterkrone wird dann auf der Rathauswiese aufgestellt und bleibt bis 9. April dort stehen.

(Foto: Johannes Simon)

Frauen-Union schmückt wieder eine Osterkrone

Traditionell schmückt so eine Osterkrone ja meist einen städtischen Brunnen, den sie pünktlich zu den Ostertagen mit grün leuchtendem Buchs und unzähligen bunten Eiern überragt. Da es in Eichenau aber keinen solchen gibt, hat sich die dortige Frauen-Union vor 16 Jahren etwas einfallen lassen und Bäume und Büsche mit farbigen Ostereiern behängt, eine Aktion, bei der auch viele Schüler und Eichenauer mitgeholfen haben. Ein paar Jahre später schmiedete der ehemalige Gemeinderat Hans Aigner für die Bastler ein großes Metallgerüst, das auch heute noch als Grundbaustein der Osterkrone dient. Durch die Brunnenlosigkeit zu außergewöhnlichen Lösungen gezwungen, stellte die Frauen-Union das Schmuckstück nun jedes Jahr auf der Rathauswiese auf. Damit sie auch in diesem Jahr pünktlich zu den Osterferien und zum Palmsonntag dort ihren Platz einnehmen kann, werkelten am vergangenen Montag in den Hallen des Bauhofs rund 20 fleißige Helferinnen und verliehen der Krone so ihr grünes und buntes Kleid.

Der Buchs für die Osterkrone, mit dem das Metallgestell in vielen Schichten umwickelt wird, bis füllige, grüne Ranken entstanden sind, kommt aus den Gärten von Eichenauer Freiwilligen. Wenn die ihre Buchssträucher wieder in Form bringen, geben sie die Abschnitte an die Frauen-Union, wie deren Vorsitzende Christiane Koallick erklärt. Rund 15 große Säcke davon werden insgesamt an die große Osterkrone gebunden. Über die grüne Basis legen sich dann mehr als 300 Eier, die auf langen Schnüren aufgefädelt die einzelnen Streben umwickeln. Rund vier Stunden brauchen die Arbeiterinnen von Anfang bis Ende, dann ist die Osterkrone einsatzbereit.

An diesem Dienstag wird die fertige Krone dann auf der Rathauswiese aufgestellt und trotz aller Routine wird es diesmal eine kleine Premiere geben: Koallick kann sich nicht erinnern, dass die Osterkrone schon einmal im Schnee ihren Bestimmungsort erreichte. Feierlich geweiht wird die Krone sowie alle Palmbuschen am Palmsonntag, wenn vom Gottesdienst her eine kleine Prozession zur Rathauswiese wandert. Bis zum 9. April bleibt die Osterkrone dann stehen und kann in der Dorfmitte bewundert werden. "Bisher haben wir immer nur positive Reaktionen auf die Osterkrone bekommen, wenn wir sie zwei Wochen nach Ostern wieder abbauen, sind viele fast ein wenig traurig, dass sie dann wieder weg ist."