An Ostern Biblisches Musical

Am Ostersamstag, 20. April, präsentieren Freie evangelische Kirchen und der Verein Adonia das Musical "Isaak - So sehr geliebt" von 18. 30 Uhr an im Stadtsaal in Fürstenfeldbruck. Adonia bringt ein biblisches Familiendrama voller Liebe und Vertrauen auf die Bühne. Musicalsongs aus eigener Feder verleihen der jahrtausendealten Geschichte ein neues Gesicht. Mit ihrer Kreativität und Energie wollen die70 jungen Mitwirkenden das Publikum begeistern. In kürzester Zeit haben sie die 13 Songs, Theater und Choreografien in einem Musicalcamp einstudiert. Erzählt wird die Geschichte des kleinen Isaak. Drei Tage soll seine Reise dauern. Für den Jungen ist es ein Abenteuer. Für seinen Vater Abraham ist es die schwerste Prüfung seines Lebens. Denn nur er weiß, dass seinem Sohn in Morija der Tod droht. Unterwegs lernt Isaak die Geschichte seiner Familie kennen. Er erfährt, warum er ein absolutes Wunschkind ist und staunt über den unsichtbaren, rätselhaften Gott Abrahams. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.