Adelshofen:Mitgliederversammlung nachgeholt

Wegen der Corona-Pandemie ein Jahr später, als turnusmäßig vorgesehen, hat die "Wählergemeinschaft Adelshofen-Nassenhausen-Luttenwang" in der Sportgaststätte die Jahreshauptversammlung abgehalten. Vorsitzende Britta Bischoff hob die gelungenen Wahlveranstaltungen in den drei Ortsteilen und das überaus positive Wahlergebnis bei den Kommunalwahlen 2020 hervor. Bei den Helfern bedankte sie sich für die umfangreiche Vorarbeit beim Erstellen des Wahlprogramms und für die Wahlwerbung. Schriftführer Peter Schöberl erinnerte an die Namensänderung in "Wählergemeinschaft" (WG) sowie an die erfolgreichen Veranstaltungen in den beiden vergangenen Jahren, wie die traditionelle Radltour oder den Vortrag von Brigitte Keim zum Thema: "Unsere Meere ertrinken in Plastik". Kassenwart Frank Bischoff zeigte sich zufrieden mit den Finanzen und dankte den Spendern, regte jedoch eine Beitragserhöhung an. Nach dem Abklingen der Pandemie will die Vorsitzende die Stammtische wieder beleben. Sie sollen jeden letzten Dienstag im Monat im Restaurant "Panos" stattfinden. Am 3. Oktober soll eine Radltour organisiert werden.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB