Zolling:Archäologische Funde im Gemeinderat erörtert

Archäologische Funde im Gewerbegebiet Ost stellt Kreisarchäologin Delia Hurka am Dienstag, 7. Dezember, in der Sitzung des Zollinger Gemeinderats vor. Beginn ist um 19 Uhr im Bürgerhaus. In der Sitzung wird auch geklärt, wo die Funde aufbewahrt werden sollen. Zuvor gibt es Informationen zum Sachstand und weiteren Vorgehen beim geplanten Pumptrack und Dirt Jump Park am Anglberger Weiher. Die Sieger des Fotowettbewerbs "Amperperlen 2022" werden geehrt. Die Gemeinderäte besprechen auch die Umsetzung der Aktion "Stadtradeln 2022" in der Gemeinde.

Aufgrund der aktuellen Situation zur Corona-Pandemie gilt für den Zutritt zur Sitzung die 3-G-Regelung (geimpft, genesen, getestet). Es besteht die Möglichkeit, vor der Gemeinderatssitzung ab 18 bis 18.45 Uhr einen kostenlosen Antigen-Schnelltest im Zollinger Corona-Schnelltestzentrum durchführen zu lassen.

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB